Erzieher/in im Anerkennungsjahr

in Vollzeit (35 Stunden/Woche) vom 01.09.2017 bis 31.08.2018 gesucht

Ihr Arbeitsplatz
Unsere Einrichtung leistet stadtteilorientierte offene Kinder- und Jugendarbeit für die Altersgruppe von 6 bis 19 Jahren mit unterschiedlichen Schwerpunkten z.B. dem offenen Treff, den geschlechtsspezifischen Angeboten für Mädchen und Jungen, den schulbezogenen Angeboten sowie den Projekten und offenen Gruppenangeboten der außerschulischen Jugendbildung, insbesondere die Förderung eines bewussten Umgangs mit Lebensmitteln und einer gesunden Ernährung. Außerdem bilden die Kooperationsangebote mit der angrenzenden Grund- und Mittelschule einen wesentlichen Bestandteil unseres Angebotsspektrums.

Ihr Aufgabengebiet
Die Mitarbeit und Gestaltung der pädagogischen Arbeit im offenen Treff mit Kindern, Teenagern und Jugendlichen, zudem die Mitarbeit bei all unseren anderen Angeboten, wie der Schülergruppe, der geschlechtsreflektierten Arbeit mit Mädchen oder Jungen, Unterstützung bei der Gestaltung und Durchführung der Ferien- sowie Schulklassenprogramme (München-Rallye), insbesondere jedoch die pädagogische Arbeit im offenen Betrieb.

Unsere Erwartungen

Engagement für die Arbeit im offenen Bereich mit Kindern, Teenagern und Jugendlichen, engagierte Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Ambitionen im kreativen, gestalterischen, oder auch im sportlichen Bereich, Arbeit auch in den Abendstunden und am Wochenende. Übernahme kleiner Aufgaben im administrativen Bereich.

Wir bieten
Monatliche Vergütung nach Tarif, qualifizierte Anleitung, Literaturzeit, Zuschuss für Fahrtkosten, die über 77 Euro pro Monat hinausgehen.
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Für Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung

Die Ausschreibung ist ebenfalls unter Downloads oder hier zu finden!

Aktuelles

18.07.2019

Mobile Spielaktionen

"Luftikusse" Montag, den 29. Juli 2019 bis Freitag, den 02. August 2019 im Park an der Reinachstraße, vom Montag, den 05. bis Freitag, den 10. August am Skabiosenplatz