Schulsozialarbeit

Seit einigen Jahren haben wir eine "Außenstelle" an der benachbarten Mittelschule an der Toni-Pfülf-Straße. Unsere Kolleginnen der Jugendsozialarbeit an Schulen, bzw. der Schulsozialarbeit sind Teil unseres Teams und haben ihr Büro an der Schule.
Sie helfen den Schülerinnen und Schülern bei Problemen in sämtlichen Lebenslagen sowie bei der beruflichen Orientierung und bei Bewerbungen für die Ausbildung.
Auf dieser Seite ist mehr über ihre Aufgabenfelder zu erfahren...

Schulsozialarbeitsteam

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)                            Schulsozialarbeit
/Jade (Übergang Schule Beruf)
Vanessa Gittner                                                        Stelle zur Zeit unbesetzt.
Sozialarbeiterin (BA)                               
E-Mail: v.gittner(at)kjr-m.de                                 E-Mail:

Sprechzeiten:                                                        Telefon:
Mo-Do    8:00 – 16:00 Uhr                                  089-158 169 134
Fr              8:00 – 14:00 Uhr

Wir wenden uns an…

…die SchülerInnen von der 5ten bis 10ten Klasse der Toni-Pfülf-Mittelschule und bieten Unterstützung an, wenn …

  • …es in der Schule, Zuhause oder auf dem Schulweg immer wieder Zoff gibt.
  • …Du Schwierigkeiten beim Lernen hast.
  • …Du noch nicht weißt, was du nach der Schule machen willst.

…die Eltern der SchülerInnen der 5ten bis 10ten Klassen der Toni-Pfülf-Mittelschule und bieten Unterstützung an, wenn…

  • …Sie Probleme mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn haben.
  • …Sie sich sorgen, dass ihr Kind sich nicht wohl fühlt.
  • …Sie befürchten, dass ihr Kind im Unterricht nicht mitkommt.

…die LehrerInnen der Toni-Pfülf-Mittelschule und bieten Unterstützung an,  wenn …

  • …es in ihrer Klasse SchülerInnen gibt, die nicht integriert sind.
  • …in ihrer Klasse Bedarf besteht, bestimmte Themen in Projekt- oder Gruppenarbeiten aufzugreifen.
  • …es in ihrer Klasse SchülerInnen ein auffälliges Verhalten zeigen.

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe in der Institution Schule, die auf der Grundlage des § 13 Abs.1 SGB VIII erfolgt. JaS ist eine besonders intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie soll sozial benachteiligte junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. Der soziale und familiäre Hintergrund sowie eine positive Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen in einem förderlichen Umfeld sind in hohem Maße mitentscheidend für den schulischen Erfolg. Durch die enge Verknüpfung von Jugendhilfe und Schule sollen die Chancen junger Menschen auf eine eigenverantwortliche und gemeinschaftsfähige Lebensgestaltung verbessert werden.

 

Was ist Schulsozialarbeit?

Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an SchülerInnen in ihrer Gesamtheit. Die pädagogischen Angebote sollen gemäß § 11 Abs. 1 SGB VIII junge Menschen zur Selbstbestimmung befähigen und zur gesellschaftlichen Mitverantwortung und zu sozialem Engagement hinführen. Das Angebot der Berufsorientierung der Schulsozialarbeitsfachkraft richtet sich an alle SchülerInnen der Mittelschule an der Toni-Pfülf-Straße. Die Schulsozialarbeit knüpft an den Interessen der SchülerInnen an, um den Schulort als Lebensort mitzugestalten und das Schulklima verbessern.

 

Was ist JADE?

JADE ist ein Kooperationsprojekt zur vertieften Berufsorientierung und Berufsfindung der Kooperationspartner Agentur für Arbeit, Referat für Bildung und Sport, Sozialreferat und Staatliches Schulamt in der Landeshauptstadt München. In diesem Programm werden die SchülerInnen der 8ten und 9ten Klassen der Mittelschule an der Toni-Pfülf-Straße  unterstützt, den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt erfolgreich zu bewältigen.


Angebote von JADE unterstützen SchülerInnen bei:

  • Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz
  • Herausfinden der eigenen Fähigkeiten und Interessen
  • Begleitung der BIZ-Besuche
  • Einzel-Telefontraining
  • Ausbildungsplatzsuche
  • Angebote bei der Jobrallye
  • Anmeldung zu weiterführenden Schulen
  • Erstellen von Bewerbungen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Begleitung zu Ausbildungsplatzbörsen
  • Bewerbungstrainings
  • Qualikurs

Projektarbeit

In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften entwickeln wir individuelle Projekte, die den Bedarf der jeweiligen Klasse angepasst sind. Diese haben verschiedene Schwerpunkte, wie zum Beispiel das Erlernen sozialer Kompetenzen, geschlechtsspezifische Angebote oder Gewaltprävention. 

Einzelfallhilfe

Die Einzelfallhilfe stellt einen besonderen Schwerpunkt bei JaS und Schulsozialarbeit dar. Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten werden durch individuelle Beratung begleitet. Das kann entweder durch intensive Beratung der JaS-Fachkraft und der Schulsozialarbeiterin passieren oder durch die Weitervermittlung von anderen passenden Hilfeangeboten.

Netzwerkarbeit

Die Arbeit mit SchülerInnen verlangt eine tragfähige Zusammenarbeit mit der Schule und anderen Einrichtungen. So arbeiten wir sehr eng mit der Schulleitung und den Lehrkräften der Mittelschule an der Toni-Pfülf-Straße zusammen. Des Weiteren kooperieren wir im Rahmen der Einzelfallhilfe mit anderen sozialen Einrichtungen, um die bestmögliche Begleitung der Jugendlichen zu sichern.

Aktuelles

16.10.2019